Willkommen in unserem Pressebereich

Pressebild.png

"Weiter denken, Zukunft lenken!"

Als Vorreiter der Digitalisierung in der Fahrschulbranche arbeiten wir stetig daran, die aktuellen Marktstandards zu übertreffen. Wir wollen mehr als nur die digitale Umsetzung von 
Softwarelösungen. Wir wollen ein Bewusstsein dafür schaffen, dass die digitale Transformation ein fortlaufender Veränderungsprozess ist. Es geht um viel mehr als nur um einen Umbruch in einer Branche, die bisher nicht umdenken musste. Es geht darum, dass politische und regulatorische Rahmenbedingungen so verändert werden müssen, dass diese agil genug sind, um die digitale Transformation voranzutreiben. Wir müssen die Digitalisierung als Chance für unternehmerische Innovationsfähigkeit, Wirtschaftswachstum und Produktivität begreifen und alles Nötige dafür tun, diese Chance nutzen zu können.  

Begleiten Sie uns gemeinsam auf diesem Weg. Auf dieser Seite finden Sie unsere Pressemitteilungen zu wirtschaftlichen, politischen und branchenspezifischen Themen. 

Digitaler Fortschritt benötigt moderne Gesetze.

Warum das Onlinezugangsgesetz eine Erfolgschance für digitale Unternehmen ist.

Köln, 09. Februar 2021 – Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Auch Bund, Kommunen und Länder wurden durch das Onlinezugangsgesetz (OZG) dazu verpflichtet sich dem digitalen Wandel zu öffnen. Vor allem digitalisierte mittelständische Unternehmen können von der Umsetzung des Gesetzes profitieren.

grafik_rocket_black@2x.png

Wichtige Termine im Überblick

4. Februar 2021

Die 123fahrschule übernimmt die Berliner Traditionsfahrschulen “Fürst” und “Glowalla”.

 

Felicia Kollofrath

PRESSESPRECHERIN

123fahrschule Holding GmbH

Klopstockstr. 1
50968 Köln

 

presse@123fahrschule.de
Telefon:
+49 157 331 508 89

Projektleiterin_new_backgraound.jpg